• Buchung Anzeigen
  • Check-in
  • Mein Konto
  • Mein Konto 

    Klicken Sie auf die nachfolgende Schaltfläche, wenn Sie sich mit uns über Facebook verbinden möchten.


    MIT FACEBOOK ANMELDEN

    oder

    Klicken Sie auf “Anmelden”, wenn Sie über ein Flypass- oder Website-Konto verfügen.

    ANMELDEN KONTO ANLEGEN

    close-login
    Benutzername 
    Kennwort

    Kennwort vergessen?
    close-fpass
    Ihre E-Mail / Ihr Benutzername

    Das Wetter auf Malta

    Das Wetter ist im Moment nicht verfügbar.

Landschaft & Geografie Gozos

Landschaft & Geografie Gozos

Gozo liegt nur 5 km nördwestlich von Malta und ist weniger als 96 Kilometer von Sizilien entfernt. Die kleine Insel ist 67 Quadratkilometer groß und hat dabei eine Bevölkerungsdichte, die nur leicht über der von Zypern liegt.

Dies ändert sich jedoch dramatisch, wenn im Hochsommer sowohl maltesische als auch ausländische Touristen Gozo in ihren Ferien besuchen.

Die Landschaft Gozos ist nicht nur merkbar grüner als Maltas, sondern auch unberührter, was der Insel eine ruhige Ausstrahlung verleiht. Farm und offene Felder gibt es im Überfluss, und ein Großteil der Küste, abgesehen von den beliebteren Buchten wie der Marsalforn, ist noch unbebaut.

Trotzdem bleiben die Hügel Gozos hervorstechendstes Merkmal. Tatsächlich sind auf dem offiziellen Wappen 3 solcher Hügel über dem Meer zu sehen. Die markanten Hügelkuppen bilden einzigartige Orientierungspunkte, die von Weitem sichtbar sind. Mit seinen 190 Metern ist der Ta'Dbiegi-Hügel in der Nähe des Dorfes San Lawrenz der höchste Punkt.

Wie auch Malta besteht das mediterrane Landschaftsbild Gozos vorwiegend aus Kalksteinvorkommen. Tatsächlich ist Kalkstein der Hauptbaustoff für die Errichtung von Gebäuden auf Gozo, was der Stadtlandschaft eine satte, honigfarbene Tönung verleiht. Der Kalkstein ist auch die Ursache für interessante Formationen wie dem Azure Window - ein ins Meer hinausragender Felsvorsprung mit erodiertem Zentrum, der somit eine Art Fenster bildet. Diese weithin bekannte Sehenswürdigkeit ist in den letzten Jahren das Opfer eines beschleunigten Erosionsprozesses geworden.

An der Küstenlinie liegen zahlreiche Buchten und Meeresarme, sowohl sandige als auch felsige. Der längste Sandstrand der Insel ist der Ramla il-Hamra mit seinem ockerfarbenen Sand und der beeindruckendsten Sammlung an Sanddünen, die eine kleine Anzahl an wunderschönen, wenn auch zählebigen Pflanzenarten beherbergen. Hierbei sticht die weiße Dünen-Pankrazlilie besonders hervor, die allen Widrigkeiten zum Trotz in der sengenden Hitze der Sommersonne erblüht.


Wussten Sie schon?

  • Wussten Sie, dass der maltesische Archipel insgesamt gerade einmal 300 Quadratkilometer groß ist?

Benutzername ist erforderlich...
Kennwort ist erforderlich... 
Ungültige Anmeldeinformationen... 
Fehler bei der Anmeldung bei Facebook. Es ist kein Facebook-Konto mit dieser E-Mail-Adresse registriert. 
ANMELDEN
ABMELDEN
E-Mail ist erforderlich...
ABSENDEN
Anfrage zum Ändern des Kennworts. 
Ungültiges Konto... 
E-Mail wurde gesendet!
Eine E-Mail mit einer Anfrage zum Ändern des Kennworts wurde an Ihre E-Mail-Adresse gesendet. Klicken Sie auf den Link in der E-Mail, um Ihr Kennwort zu ändern.
Newsletter abonnieren
Möchten Sie den Newsletter wirklich abbestellen?
Merhba
Schön, dass Sie uns wieder besuchen
nach
von
Jetzt Buchen
We have placed cookies on your device to ensure you get the best experience on our website.
Got it!