Air Malta verzeichnet zweistelliges Wachstum in den letzten drei Monaten

Datum:  Freitag, 2. Februar 2018

Ref.:    015-2018 DE

 

Air Malta verzeichnet zweistelliges Wachstum in den letzten drei Monaten

Vorausgehende Zahlen zeigen, dass Air Malta im Zeitraum von November bis Januar mehr als 328.000 Passagiere befördern wird, was ein Wachstum um 21 % im Vergleich zu denselben Monaten aus dem Vorjahr bedeutet. Während dieses Zeitraums führte die Airline 1.050 Flüge durch, 21 % mehr als im letzten Jahr.

Seit November 2017 vermerkte Air Malta Monat für Monat einen Anstieg der Passagierzahlen. Um + 18 % im November und um + 24 % im Dezember. Die Airline schätzt, dass sie im Januar über 97.400 Fluggäste befördern wird, 22 % mehr als noch im Januar 2017. (Siehe Abb.1)

Abb. 1

„Diese Bilanz zeigt eine gesunde Entwicklung für die Airline. Italien leistet ein überdurchschnittliches Wachstum mit den Rom, Mailand und Catania Flügen. Beachtliche Zuwächse wurden außerdem auf den Strecken München, Amsterdam und Wien verbucht. Dort wurden die Kapazitäten verdoppelt: von drei Flügen pro Woche auf täglich einen Flug.

Im September 2017 haben wir mit der Einführung des Go Light Gepäcks, unserem Handgepäck-Angebot, eine wichtige Strategieänderung vollbracht. Dieses Produkt hilft uns, eine bessere Positionierung auf dem Markt zu erreichen“, sagt Air Maltas Kaufmännischer Leiter Paul Sies.

„Die erfreuliche Nachricht ist, dass wir außerdem unseren Umsatz steigern, nicht nur dank der steigenden Passagierzahlen, sondern auch weil viele unserer Gäste unser Go Light Angebot wählen und noch zusätzliches Gepäck buchen“, offenbarte der aktuelle Geschäftsführer Joseph Galea.

Air Maltas Vorsitzender Dr. Charles Mangion fügte hinzu: „Das ist das erste Mal seit Jahren, dass wir Monat für Monat einen zweistelligen Zuwachs sehen können, und wir geben unser Bestes, um diese Dynamik aufrechtzuerhalten. Wir sind sehr zuversichtlich und freuen uns darauf, diese Entwicklung in den kommenden Monaten weiterzuführen und immer mehr Gäste an Bord unserer Flüge zu empfangen.“

„Als Regierung sind wir sehr erfreut über diese Resultate, die zeigen, dass wir in einem harten Wettbewerb bestehen können. Wir haben uns auf eine Wachstumsstrategie eingelassen und solche Bilanzen beweisen, dass wir es schaffen können. Ich möchte dem Managementteam und dem engagierten Air Malta Team, unter der Führung von Dr. Mangion, sowie dem Vorstand für diese bemerkenswerten Resultate danken. Zusammen als Team arbeiten sie mit voller Kraft daran, der Airline wieder zur Wirtschaftlichkeit zu verhelfen, und die maltesische Regierung in ihren Bemühungen dieses Unternehmen als Airline des Mittelmeers zu etablieren, zu unterstützen“, sagt Tourismusminister Dr. Konrad Mizzi.
Benutzername ist erforderlich...
Kennwort ist erforderlich... 
Ungültige Anmeldeinformationen... 
Fehler bei der Anmeldung bei Facebook. Es ist kein Facebook-Konto mit dieser E-Mail-Adresse registriert. 
ANMELDEN
ABMELDEN
E-Mail ist erforderlich...
ABSENDEN
Anfrage zum Ändern des Kennworts. 
Ungültiges Konto... 
E-Mail wurde gesendet!
Eine E-Mail mit einer Anfrage zum Ändern des Kennworts wurde an Ihre E-Mail-Adresse gesendet. Klicken Sie auf den Link in der E-Mail, um Ihr Kennwort zu ändern.
Newsletter abonnieren
Möchten Sie den Newsletter wirklich abbestellen?
Merhba
Schön, dass Sie uns wieder besuchen
nach
von
Jetzt Buchen
We have placed cookies on your device to ensure you get the best experience on our website.
Got it!